View job here

Ihre Aufgaben

  • intensive Begleitung und Förderung von Gruppen von Menschen mit Behinderung mit einem besonderen Förder- und Betreuungsbedarf aufgrund geistiger Behinderung und/oder Verhaltensauffälligkeiten,
  • Planung, Durchführung, Auswertung und Dokumentation geeigneter, heilerzieherischer Maßnahmen sowie Erstellung von Entwicklungsberichten und Förderplänen,
  • ggf. Mentorentätigkeit für HEP-Schüler/innen,
  • Mitgestaltung der Arbeitsabläufe und Freizeitgestaltung.

Das bringen Sie mit

  • staatl. anerkannter Fachschulabschluss als Heilerziehungspfleger/in oder als Heilpädagoge/in ,
  • selbstständiges, eigenverantwortliches Handeln und Flexibilität,
  • Fähigkeit zum teamorientierten Handeln und dessen fachlicher Reflexion,
  • ggf. diakonische Bildung.

Das bieten wir Ihnen

  • Starttermin ab 01.09.2019,
  • Arbeitszeit 30 oder 35 Stunden/Woche (75 % oder 87,5 % VZ) im Schicht- und Wochenenddienst,
  • Vergütung gem. AVR Diakonie Mitteldeutschland (2.080,00 € bis 2.550,00 €),
  • vorerst befristeter Arbeitsvertrag für die Dauer von zwei Jahren (eine Verlängerung wird rechtzeitig vor Ablauf mit Ihnen abgestimmt),
  • 30 Tage Erholungsurlaub,
  • Sonderzahlung und Zuschläge (Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Kinderzulage, Schichtzulage, Zeitzuschläge),
  • Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements,
  • Unterstützung von Fort- und Weiterbildungen sowie eine betriebliche Altersvorsorge.

Arbeitsort

Bereich / Standort:

Bereich "Johannenhof" / Standort Neinstedt

Bewerbungsfrist

fortlaufend



Weiterführende Informationen finden Sie unter: www.neinstedt.de